Jag de Wuidsau

Das virtuelle Revier des Dietldorfer Cross Duathlons

Solidaritätslauf – die Familie Griny soll bleiben dürfen!

Solidaritätslauf des TV 1875 Burglengenfeld und der SG Eichenlaub Saltendorf aus Anlass der drohenden Abschiebung der Familie Griny.

Wann: Mittwoch, 19.07.2017, 19.30 Uhr
Wo: Start: Marktplatz Burglengenfeld Ziel: Altes Flussbad an der Naab
Strecken: 1 km und 4 km, keine Zeitnahme
Wer: Kinder und Erwachsene von 0 bis 99, Läufer, Walker und Nordic Walker
Organisation: keine Startgebühr, keine Anmeldung, Erfrischungsgetränke im Ziel

Warum:
Für uns alle ist es selbstverständlich, dass wir in einem sicheren Land leben dürfen. Für die Familie Griny ist es das nicht! Andriy und seine Frau Natalia sind mit ihren beiden kleinen Töchtern Sofia (6) und Solomia (4) im Jahr 2015 vor Krieg, Terror und drohender Zwangshaft aus der Ukraine geflohen, nachdem ihre Wohnung nach einem Bombenangriff ausbrannte. Nach monatelanger Trennung fassten sie in Burglengenfeld Fuß.

Innerhalb kürzester Zeit hat die sympathische Familie nahezu perfekt die deutsche Sprache gelernt und viele neue Freunde gefunden. Andriy hat eine feste Arbeitsstelle, Natalia engagiert sich in Kindergarten, Schule und Bürgertreff, die Kinder sind im Sportverein, kurzum die Familie ist voll integriert! Andriy ist mittlerweile einer der besten und erfolgreichsten Sportler des TV 1875 Burglengenfeld. Er ist Bayerischer Meister geworden und über die 800 m derzeit Deutschlands Bester in seiner Altersklasse. Für die SG Eichenlaub Saltendorf holte er den deutschen Meistertitel im Sommerbiathlon.
Nach Ablehnung ihres Asylantrags droht nun der mittlerweile fünfköpfigen Familie (im Februar wurde Sohn Markus geboren) unmittelbar die Abschiebung zurück in die Ukraine – wo sie nach wie vor um ihr Leben fürchten müssen.

Durch diesen Abendlauf wollen wir unsere SOLIDARITÄT mit der Familie bekunden. Mach auch DU mit und zeige dass es DIR wichtig ist, dass die Griny‘s hier bleiben dürfen! Sie gehören zu uns!!!
Mach mit – hilf mit!!!
Petition:Bleiberecht für Andriy, Natalia, Sofia, Solomia und Markus
Hintergrundinfos:Artikel aus der Mittelbayrischen Zeitung
Strecke:

And the Oscar goes to …

Die Wuidsau in bewegten Bildern wurde zwar bei der Oscar Verleihung nicht berücksichtigt, aber wir finden unseren Trailer zu unserem 5. Jubiläum am 17.3.2018 trotzdem klasse!
Aber jetzt Popcorn, kaltes Getränk, zurücklegen und los gehts:

Großer Dank an Robin Kiesel für das Video und Aliens ate my Mum für den Sound dazu.

zu Robins Homepage
zu den Aliens

 

Wettkampfempfehlung: MTB Rennen – Altenstadt – 6.5.2017

Auf zum SITLog MTB Rennen 6. Mai in Altenstadt! Klaus hat die wahrscheinlich geilste MTB Cross Country Strecke in der ganzen Gegend gebaut! Mitfahren! Empfehlung: vorher abfahren, ist anspruchsvoll! Mit Chicken Line! Die TV Kids sind mit von der Partie:
http://www.sv-altenstadt.de/mountainbike/

Wuidsau auf dem Stockerl des X-Terra Zypern!

Eine ganze Rotte von Wuidsauen hat sich letzte Woche auf den Weg nach Zypern gemacht, um beim X-Terra auf die Pirsch zu gehen. „Leider“ fiel das Schwimmen aus und es wurde ein Duathlon. Tom holte sich mit einem starken Lauf den 3 Platz(!!!). Unser Pannen-Gott Sebi Neef wurde diesmal nicht durch platte Reifen ausgebremst – aber leider spielte das Knie beim Laufen nicht mit und er musste schon beim ersten Lauf ein ganzes Stück wandern – Schade. Trotzdem ein 5. Platz mit einer starken Radleistung.
Sascha hatte einen tollen Wettkampf und freute sich sowohl über seine Finisher Medaille, als auch über die Möglichkeit endlich mal Schläuche flicken zu lernen.

Ergebnisse 2017

Ergebnisse von 2017 im Laufportal

 

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén